Bookcover of Bahnstrecke Eutin–Neustadt
Booktitle:

Bahnstrecke Eutin–Neustadt

Betascript Publishing (2011-02-26 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-613-4-45995-2

ISBN-10:
613445995X
EAN:
9786134459952
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Die Bahnstrecke Eutin–Neustadt war eine 16 Kilometer lange, nicht elektrifizierte Nebenbahn, die die Städte Eutin und Neustadt in Holstein verband. Die Strecke verlief durch die Endmoränenlandschaft Ostholsteins. Sie verband die Kreisstadt Eutin mit der an der Ostsee gelegenen Hafenstadt Neustadt. Dabei gab es drei Unterwegshalte: Röbel, Bujendorf und Oevelgönne. Die Strecke war Teil einer Ost-West-Achse Neustadt–Neumünster–Büsum, die aus fünf Strecken bestand. Die Strecke wurde am 31. Mai 1866 als Teil der Bahnstrecke Neumünster–Neustadt eröffnet. Betreiber war die Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft, die 1884 verstaatlicht wurde. In den 1970er Jahren wurde die Strecke im Personenverkehr von einem Eilzugpaar der Relation Heide–Neumünster-Neustadt sowie etwa sechs Personenzugpaaren bedient. Der Eilzug hielt zwischen Eutin und Neustadt nur in Bujendorf. Seine Fahrzeit betrug 19 Minuten, während die Personenzüge rund 22 Minuten brauchten.
Publishing house:
Betascript Publishing
Website:
https://www.betascript-publishing.com/
Edited by:
Lambert M. Surhone, Mariam T. Tennoe, Susan F. Henssonow
Number of pages:
68
Published at:
2011-02-26
Stock:
Available
Category:
Individual braches, Branches
Price:
29.00 €
Keywords:
Eutin, Neustadt in Holstein, Endmoräne

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING