Capa do livro de Barrierefreie Mediation
Título do livro:

Barrierefreie Mediation

im Zuge des Empowerment-Gedankens

VDM Verlag Dr. Müller (2010-11-21 )

Books loader

Omni badge Apto para vale
ISBN- 1 3:

978-3-639-31276-8

ISBN- 1 0:
3639312767
EAN:
9783639312768
Idioma do livro:
Alemão
Anotações e citações/ texto breve:
Seit 1.1.2006 ist in Österreich das Behinderten-Gleichstellungs-Paket in Kraft. Laut diesem österreichischen Recht besteht im Zuge eines Schlichtungsverfahrens die Option einer kostenlosen Mediation, wenn es sich um potentielle Diskriminierungen von behinderten Menschen oder deren Angehörigen handelt. Das Angebot wird jedoch bis heute kaum genützt. Diese Arbeit möchte die unterschiedlichen Beweggründe aufdecken, wieso Mediation in diesem Bereich trotz dreijährigem Bestehens dieser Option so wenig in Anspruch genommen wird. Die leitende Fragestellung dabei ist: Welche kritischen Aspekte bringen Behindertenverbände gegenüber barrierefreier Mediation vor? Um dies herauszufinden, wurde führendes Personal mehrerer Behindertenverbände interviewt und die Gespräche mittels qualitativer Inhaltsanalyse ausgewertet. Das Ergebnis zeigt, dass das Fachwissen der Mediatoren, die Öffentlichkeitsarbeit, die Bereitschaft der Betroffenen und die Verfahrensabwicklung selbst mangelhaft sind.
Editora:
VDM Verlag Dr. Müller
Website:
http://www.vdm-verlag.de
Por (autor):
Stephan Ifkovits
Número de páginas:
92
Publicado em:
2010-11-21
Stock:
Disponível
Categoria:
Ciências da Comunicação
Preço:
49 €
Palavras chave:
Mediation, Barrierefreiheit, Behinderung, Gleichstellung, empowerment, Diskriminierung, Schlichtung, Qualitative Inhaltsanalyse

Books loader

Boletim informativo

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal PayPal CryptoWallet Transferência Bancária

  0 produtos no carrinho
Editar carrinho
Loading frontend
LOADING