Bookcover of Soziale Arbeit und Psychoanalyse
Booktitle:

Soziale Arbeit und Psychoanalyse

Die Bedeutung der Psychoanalyse für die Soziale Arbeit und ihre Anwendung

AV Akademikerverlag (2014-06-23 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-3-639-64004-5

ISBN-10:
3639640047
EAN:
9783639640045
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Die Soziale Arbeit umfasst neben den klassischen sozialpolitischen Maßnahmen der Versorgung und Fürsorge, auch gesundheitliche, seelsorgerische, erzieherische, schulische, kulturelle und auch therapeutische Maßnahmen. Die Psychoanalyse verfügt über Theorien und Methoden, um die Ursachen für individuell psychische Strukturen und deren gesellschaftliche Bedingtheit zu erkennen und Menschen in die Lage zu versetzen, sich aus pathologischen Zwängen zu befreien. Was liegt nun näher, als die Psychoanalyse als eine Methode in der Sozialen Arbeit einzusetzen, um effektiv Hilfe leisten zu können. Wie weit die Psychoanalyse wirklich mit der Sozialen Arbeit verbunden ist und ob ihre Theorien und Methoden in der Sozialen Arbeit eingesetzt werden, bzw. verwendet werden könnten, das sind die Fragen, denen ich in diesem Buch nachgehe. Eingeflossen sind Erfahrungen, die ich in meinem Arbeitsbereich der Jugend- und Erwachsenenhilfe gewinnen durfte, sowie eine kurze Darstellung der von mir entwickelten Methode spezifischer Wissensvermittlung, zur Aktivierung eines Erkenntnis-prozess, der den Teilnehmern selbstbestimmte Änderungen ihrer individuellen Wahrnehmungs-, Deutungs-, und Handlungsmuster ermöglicht.
Publishing house:
AV Akademikerverlag
Website:
http://www.akademikerverlag.de/
By (author) :
Stephan Juros
Number of pages:
72
Published on:
2014-06-23
Stock:
Available
Category:
Social pedagogy, social work
Price:
21.90 €
Keywords:
Psychoanalyse, Soziale Arbeit

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING