Bookcover of Antisemitismus ohne Juden
Booktitle:

Antisemitismus ohne Juden

Paul Lendvai

StruPress (2012-01-20 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-613-8-77529-4

ISBN-10:
6138775295
EAN:
9786138775294
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Antisemitismus ohne Juden beschreibt die Tatsache, dass auch in Gegenden ohne jüdische Bevölkerung Judenfeindlichkeit besteht oder sogar stärker ausgeprägt sein kann als in Regionen mit einer jüdischen Gemeinde. Antisemitismus beginnt demzufolge nicht erst dort, wo jüdische Personen angegriffen werden, sondern bereits in der Verbreitung von antisemitischen Symbolen in Bildern und Sprache. Der Begriff bezeichnet zugleich eine Form von Feindschaft gegen Juden, die nicht immer in expliziter Form auf traditionelle Feindbildmuster des Antisemitismus zurückgreift. „Antisemitismus ohne Juden“ deckt damit ein sehr weites Spektrum der Judenfeindlichkeit ab. Antisemitismus macht eine ständige Wandlung durch und erscheint in jeder Epoche in neuer Form. Paul Lendvai prägte für den Antisemitismus der Gegenwart den Begriff des „Antisemitismus ohne Juden”, der statt direkter Verfolgung verschleierte Attacken bevorzuge. Der traditionelle Antisemitismus kleide sich beispielsweise in die Maske des so genannten Antizionismus, was das Wachrütteln verschiedener Ressentiments in gleicher Weise ermöglicht.
Publishing house:
StruPress
Website:
http://www.betascript-publishing.com
Edited by:
Jamey Franciscus Modestus
Number of pages:
84
Published on:
2012-01-20
Stock:
Available
Category:
Political science
Price:
34.00 €
Keywords:
Feindbildmuster, Antisemitismus, Juden, Spektrum, Judenfeindlichkeit, Wandlung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING