Couverture de Michel Corrette (1741) - Jean Louis Duport (1806)
Titre du livre:

Michel Corrette (1741) - Jean Louis Duport (1806)

Zwei historische Celloschulen und die Möglichkeiten, sie im modernen Instrumentalunterricht zu verwenden

AV Akademikerverlag (09-02-2021 )

Books loader

Omni badge éligible au bon d'achat
ISBN-13:

978-620-0-67220-9

ISBN-10:
6200672202
EAN:
9786200672209
Langue du livre:
Allemand
texte du rabat:
Die historischen Celloschulen von Michel Corrette und Jean Louis Duport haben im Rahmen meiner Studien des modernen und barocken Violoncellospiels großen Eindruck auf mich gemacht. Wichtig für das Verständnis der ausgesuchten Celloschulen ist in jedem Fall eine Untersuchung des zeitlichen Umbruchs vom Barock zur Klassik und eine Darlegung der Umstände, welche die Entstehung des Violoncellos erst ermöglichten. Neben einigen Quellen für den historischen Kontext ist es für mich in dieser Arbeit maßgeblich, technische Eigenheiten und Veränderungen auch vom Standpunkt des ausübenden Musikers zu beurteilen. Ich habe auch vieles am Originalinstrument selbst ausprobiert, um manche Ratschläge aus der historischen Schule besser zu verstehen.
Maison d'édition:
AV Akademikerverlag
Site Web:
http://www.akademikerverlag.de/
de (auteur) :
Florian Giesa
Numéro de pages:
52
Publié le:
09-02-2021
Stock:
Disponible
Catégorie:
Sciences humaines générale
Prix:
39.90 €
Mots-clés:
Michel Corrette, Jean Louis Duport, historische Celloschulen, Instrumentalunterricht, Celloschulen, Violoncellospiel, Musiker

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Virement bancaire

  0 produits dans le panier
Modifier le contenu du panier
Loading frontend
LOADING