Couverture de Apeldoornkanal
Titre du livre:

Apeldoornkanal

Klappbrücke, Eisenbahn, Jüdischer Friedhof (Dieren)

StruPress (16-08-2013 )

Books loader

Omni badge éligible au bon d'achat
ISBN-13:

978-613-9-00541-3

ISBN-10:
6139005418
EAN:
9786139005413
Langue du livre:
Allemand
texte du rabat:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Der Apeldoornkanal ist ein Kanal in der niederländischen Provinz Gelderland. Er verläuft in nord-südlicher Richtung von Hattem, durch Apeldoorn, bis nach Dieren, wodurch er einem Seitenarm des Flusses IJssel gleichkommt. Die Länge des Kanals beträgt 52 km. Der Kanal wurde ursprünglich zur Förderung des Handels und der Industrie in Apeldoorn angelegt. Außerdem sollte er der Schifffahrt eine Ausweichmöglichkeit zur oft zu schnell fließenden IJssel bieten. Mit den Grabungsarbeiten wurde 1825 begonnen und 1829 wurde das nördliche Teilstück zwischen Hattem und Apeldoorn in Betrieb genommen. Die Kosten von 300.000 fl wurden zum größten Teil durch König Wilhelm I. der Niederlande getragen. Mit dem Bau des südlichen Teilstücks zwischen Apeldoorn und Dieren wurde erst 1858 begonnen. Es wurde 1869 fertiggestellt. Einzigartig war die dreistufige Schleuse, die in Dieren den Anschluss an die IJssel ermöglichte.
Maison d'édition:
StruPress
Site Web:
http://www.betascript-publishing.com
Edité par:
Jamey Franciscus Modestus
Numéro de pages:
84
Publié le:
16-08-2013
Stock:
Disponible
Catégorie:
Ville-, Superficie et planification de paysage
Prix:
29.24 £
Mots-clés:
Eisenbahn, Provinz, Kanal, Gelderland, Klappbrücke, Apeldoornkanal

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::cup Adyen::ach Adyen::unionpay Paypal

  0 produits dans le panier
Modifier le contenu du panier
Loading frontend
LOADING