Portada del libro de Beutekunst
Título del libro:

Beutekunst

Kulturgut, Krieg, Haager Landkriegsordnung, Rechtswissenschaft, Raubkunst, Rosenkriege

PlaisPublishing (2013-01-08 )

Books loader

Omni badge apto para el cupón
ISBN-13:

978-613-8-93662-6

ISBN-10:
6138936620
EAN:
9786138936626
Idioma del libro:
Alemán
Notas y citas / Texto breve:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Beutekunst nennt man zusammenfassend Kulturgüter, die sich jemand in einem Krieg oder kriegsähnlichen Zustand widerrechtlich (entgegen Art. 56 der Haager Landkriegsordnung) aneignet (Kunstraub). Dies geschieht gewöhnlich, um den Gegner zu demütigen, sich selbst, die eigene Partei oder den eigenen Staat zu bereichern. Oftmals ist der Kunstraub auch Ausdruck staatlicher Ideologie. Nach den Regeln der Kompositabildung müsste es eigentlich Kunstbeute heißen, da es sich ja um erbeutete Kunst handelt und nicht etwa um eine künstlerische Darstellung von Beute. Der Begriff Beutekunst hat sich jedoch in dieser Form eingebürgert. In der Rechtswissenschaft wird von der Beutekunst der Begriff der Raubkunst abgegrenzt.
Editorial:
PlaisPublishing
Sitio web:
http://www.betascript-publishing.com
Editado por:
Jody Cletus
Número de páginas:
108
Publicado en:
2013-01-08
Stock:
Disponible
Categoría:
Arte
Precio:
64.00 €
Palabras clave:
Krieg, Rechtswissenschaft, Kulturgut, Beutekunst, Rosenkriege, Haager, Landkriegsordnung, Raubkunst

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal PayPal CryptoWallet Transferencia Bancaria

  0 productos en el carrito
Editar carrito
Loading frontend
LOADING