Buchcover von Szenarioanalyse Brasiliens als potentieller Markt für Einbaumotoren
Buchtitel:

Szenarioanalyse Brasiliens als potentieller Markt für Einbaumotoren

Zukunftsperspektiven Brasiliens als Markt für Einbaumotoren

AV Akademikerverlag (01.12.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-87656-7

ISBN-10:
3639876563
EAN:
9783639876567
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Brasilien galt über Jahrzehnte als das ewige "Land der Zukunft". Trotz hervorragender Voraussetzungen schien es, als ob ein tragfähiger wirtschaftlicher Durchbruch nicht gelingen wolle. Mittlerweile hat eine dynamische Entwicklung Brasiliens als Schwellenland eingesetzt. Als Mitglieder der sogenannten BRICS-Staaten zählt das Land zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften weltweit, welches seinen Einfluss auf der internationalen wirtschaftlichen und politischen Bühne rasant festigt und ausweitet. Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie der MAN Sales Unit Engines and Components rückt daher Brasilien als Markt in den Fokus. Diese Arbeit setzt sich zum Ziel, eine Entscheidungshilfe in der Frage zu sein, ob die MAN Sales Unit Engines and Components ihr bisheriges geringes Engagement im brasilianischen Markt nachhaltig ausweiten soll. Darüber hinaus soll diese Arbeit die Grundlage für eine strategische Planung eines Engagements in diesem Markt bilden und anhand der Zukunftsvorschau die Planung von Handlungsmustern für verschiedene mögliche Szenarien erleichtern.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Jürgen Haberland
Seitenanzahl:
172
Veröffentlicht am:
01.12.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Preis:
71,90 €
Stichworte:
Brasilien, Szenarioanalyse, Vertrieb, Einbaumotoren, Industriemotoren, Dieselmotoren

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::ach Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING