Buchcover von Bahnhof Zwingenberg (Bergstraße)
Buchtitel:

Bahnhof Zwingenberg (Bergstraße)

Betascript Publishing (04.01.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-4-73404-2

ISBN-10:
6134734047
EAN:
9786134734042
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Der Bahnhof Zwingenberg (Bergstr) besitzt ein unter Denkmalschutz stehendes Empfangsgebäude. Das Kulturdenkmal steht in Zwingenberg an der Bergstraße. 1845/46 wurde der Bahnhof für die von Frankfurt am Main nach Heidelberg führende Main-Neckar-Eisenbahn gebaut. Der Entwurf zum Bahnhof soll von dem Darmstädter Stadtbaumeister Georg Moller stammen. Der Bahnhof Zwingenberg ist eine Haltestelle der Kategorie 5. Er hat die Bahnhofsnummer 7075. Täglich halten 44 Regionalbahnen in Zwingenberg. Im Dezember 2007 wurden Pläne der Deutschen Bahn AG bekannt, dass man den Verkauf des Bahnhofs beabsichtigt.[3] Kurz danach vermeldete die Bahn den Verkauf an einen Investor. Ein Fahrkartenautomat befindet sich nur im Empfangsgebäude. Da der Bahnhof an der zweigleisigen Strecke mit Außenbahnsteigen ausgestattet ist, die nicht durch eine Fußgängerunterführung direkt miteinander verbunden sind, müssen Fahrgäste in Richtung Bensheim/Heidelberg, die noch eine Fahrkarte erwerben müssen, einige Vorbereitungszeit (etwa 8 Minuten) einplanen.
Verlag:
Betascript Publishing
Webseite:
https://www.betascript-publishing.com/
Herausgegeben von:
Lambert M. Surhone, Mariam T. Tennoe, Susan F. Henssonow
Seitenanzahl:
76
Veröffentlicht am:
04.01.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Zwingenberg, Bergstraße, Denkmalschutz, Kulturdenkmal, Kulturdenkmale

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::ach Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING