Determination im Konflikt und im Skandal的封面
书籍主题:

Determination im Konflikt und im Skandal

Die Antisemitismus-Debatte in Deutschland: Inhaltsanalyse zum Einfluss von Pressearbeit auf den Journalismus

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (2008-05-14 )

Books loader

Omni badge 有获得代金券的资格
ISBN-13:

978-3-8364-8664-4

ISBN-10:
3836486644
EAN:
9783836486644
书籍语言:
德语
作品简介:
Die Determinationsyhpothese, das heißt, die Annahme, dass Öffentlichkeitsarbeit die journalistische Berichterstattung weitgehend bestimmt und kontrolliert, wurde in der Kommunikationswissenschaft bereits in mehreren Studien empirisch überprüft. Doch an Untersuchungsdesign und an den Ergebnissen der Studien wird Kritik geübt, denn die Determinationshypothese ist auch deshalb wissenschaftlich umstritten, da relevante Kontextfaktoren, wie z.B. die Konflikthaftigkeit des Themas, in den Studien meist nicht berücksichtigt werden. In der Routineberichterstattung greifen Journalisten häufig auf Pressemitteilungen als Informationsquelle zurück. Wie aber verhalten sich die Journalisten bei gesellschaftspolitischen Konflikten gegenüber der Pressearbeit? Wie hoch ist der PR-Einfluss in Skandalsituationen? Anhand der Antisemitismus-Debatte in Deutschland im Jahr 2002 wird geprüft, inwieweit die Pressearbeit von etablierten und nicht etablierten politischen Akteuren Eingang in die Berichterstattung findet. Grundlage der inhaltsanalytischen Untersuchung bilden 80 Pressemitteilungen sowie 764 Beiträge in überregionalen Qualitätszeitungen, Boulevardzeitungen und Nachrichtenmagazinen.
出版社 :
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
由(作者):
Christiane Lesmeister
页码 :
172
发表日期:
2008-05-14
现货:
备有现货
类别:
媒体学
价格:
68.00 €
关键词:
Determination, Determinationshypothese, publizistischer Konflikt, Skandal, Pressearbeit, Journalismus

Books loader

时事通讯

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet 银行转帐

LOGIN
  0产品在购物车内
编辑购物车
Loading frontend
LOADING